Arte Reportage: Schwules Europa

Aus der ARTE Ankündigung:

Diese Woche beschäftigt sich Yourope mit dem Schwul- und Lesbischsein in Europa. Gibt es dazu angesichts schwuler Bürgermeister, – Minister, Filmstars, Showmaster, Konzernlenker, Polizisten ecetera ecetera noch irgendetwas Berichtenswertes zu berichten? Gibt es!
Denn: Obwohl die Rechte von Homosexuellen europaweit durch viele neue Gesetze immer mehr gestärkt werden, werden sie im Alltag häufig weiter diskriminiert. Grund genug, sich das gleichgeschlechtliche Europa mit all seinen Widersprüchen genauer anzusehen: Yourope berichtet über lesbische Karrierenetzwerke, die Doppelmoral in der heimlichen Schwulen-Metropole Istanbul und die auch in Hetero-Hotels als ebenso zahlungskräftige wie partyfreudige hochwillkommenen Gay-Tourists!

Die Reportage kann unter dem nachfolgenden Link angesehen werden.

Video \”Schwules Europa\”

Share

About Rene Mertens

René Mertens (33) hat Politik / Spanisch und Erziehungswissenschaften an der Freien-Universität / Humboldt-Universität zu Berlin und an der Universidad Autónoma de Madrid (UAM) studiert. Sein Arbeitsschwerpunkt am CSDSO liegt im Bereich LGBTI, Vereinte Nationen und Menschenrechte. Neben diesen Arbeitsbereich beschäftigt er sich mit der Frage, wie die Yogyakarta-Prinzipien in die auswärtige Politik und Entwicklungszusammenarbeit integriert werden können um einen inklusive Politik zu ermöglichen. Kontakt: Rene.mertens@csdso.org
This entry was posted in EU, Multimedia, Regionen and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply