Berlin: LesMigraS sucht Praktikant_in

Praktikant_in zur Unterstützung der Kampagne von LesMigraS gesucht

LesMigraS (Lesbische Migrantinnen und Schwarze Lesben) der
Antidiskriminierungs- und Antigewaltbereich der Lesbenberatung Berlin, sucht ab sofort eine_n Praktikant_in im Bereich Öffentlichkeitsarbeit zur Unterstützung der Kampagne zum Thema “Gewalt und Mehrfachdiskriminierserfahrung von lesbischen und bisexuellen Frauen und Trans* Menschen in Deutschland”.

Mögliche Aufgabengebiete:

Öffentlichkeitsarbeit u.a. Kontaktpflege zu anderen Projekten
Kampagnenplanung z.B. Strategieentwicklung und Umsetzung
Kommunikations- und Medienplanerstellung
Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen
Onlinerecherche
Erstellung eines Newsletters

Voraussetzungen:

Interesse an einer Auseinandersetzung mit
Intersektionalität/Mehrfachdiskriminierung, Rassismus, Critical
Whiteness
Auseinandersetzung mit eigener psychosexueller Identität
Teamfähigkeit

Es wäre schön wenn Du mindestens 12 Stunden/Woche Zeit mitbringen könntest.
Wir möchten ganz besonders LBT of Color, Schwarze LBT und LBT-
Migrant_innen zu einer Bewerbung ermutigen.

Bitte sendet Eure Bewerbungsunterlagen per Mail an:
kampagne@lesmigras.de
Ansprechpartner_innen sind Lisa Thaler und Christine Decker

Share

About Rene Mertens

René Mertens (33) hat Politik / Spanisch und Erziehungswissenschaften an der Freien-Universität / Humboldt-Universität zu Berlin und an der Universidad Autónoma de Madrid (UAM) studiert. Sein Arbeitsschwerpunkt am CSDSO liegt im Bereich LGBTI, Vereinte Nationen und Menschenrechte. Neben diesen Arbeitsbereich beschäftigt er sich mit der Frage, wie die Yogyakarta-Prinzipien in die auswärtige Politik und Entwicklungszusammenarbeit integriert werden können um einen inklusive Politik zu ermöglichen. Kontakt: Rene.mertens@csdso.org
This entry was posted in Inland, Partner and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply