Veranstaltungshinweis: “Schule ohne Homophobie – Schule der Vielfalt”

Liebe Lehrerinnen,liebe Lehrer, 

zur nächsten Veranstaltung im Rahmen von "Schule
ohne Homophobie - Schule der Vielfalt", möchte ich Sie/ Euch herzlich einladen:  
Buchbesprechung „Bist du schwul, oder was?“ am 26. Oktober 2009 um 19 Uhr im anyway,
Kamekestr. 14, 50672 Köln
Homosexualität ist immer noch viel zu selten ein Unterrichtsthema in der Schule. Und
auch Fortbildungsveranstaltungen für Lehrerinnen und Lehrer in NRW zum Thema
Homosexualität finden nicht statt. Dass es aber durchaus gute und professionelle
Materialien für die unterschiedlichen Fächer gibt, zeigt die Buchbesprechung am
Montag, den 26.Oktober 2009 um 19 Uhr im anyway. 
Am Beispiel des Jugendbuches „Bist du schwul, oder was?“ berichtet der Autor Frank
G. Pohl zu Entstehung, Inhalt und Hintergrund des „schwulen“ Romans für die Schule.
Die Geschichte des Romans spielt an einem sozialen Brennpunkt in Köln und handelt
von Freundschaft, Liebe und Coming-Out. 
Herzlich eingeladen sind neben Lehrerinnen und Lehrern auch andere Interessierte wie
Studierende und Eltern. Die Veranstaltung ist keine Lesung. Im Anschluss an die
Präsentation des didaktischen Konzepts von Roman und dem zusätzlichen
Unterrichtsmaterial gibt es die Möglichkeit zur Diskussion. 

Eine Kooperationsveranstaltung der Schwulen Lehrer Köln, der Lesbischenlehrerinnen
NRW, von SchLAu Köln und der Landeskoordination Anti-Gewalt-Arbeit im Rahmen von
„Schule ohne Homophobie – Schule der Vielfalt“

Weitere Informationen :
www.vielfalt-statt-gewalt.de
Share

About Rene Mertens

René Mertens (33) hat Politik / Spanisch und Erziehungswissenschaften an der Freien-Universität / Humboldt-Universität zu Berlin und an der Universidad Autónoma de Madrid (UAM) studiert. Sein Arbeitsschwerpunkt am CSDSO liegt im Bereich LGBTI, Vereinte Nationen und Menschenrechte. Neben diesen Arbeitsbereich beschäftigt er sich mit der Frage, wie die Yogyakarta-Prinzipien in die auswärtige Politik und Entwicklungszusammenarbeit integriert werden können um einen inklusive Politik zu ermöglichen. Kontakt: Rene.mertens@csdso.org
This entry was posted in Events, Inland, Organisatorisches and tagged . Bookmark the permalink.

2 Responses to Veranstaltungshinweis: “Schule ohne Homophobie – Schule der Vielfalt”

  1. Thank you for this great website. I am trying to read some more posts
    conversely I cant find out your blog to display properly in my Firefox Browser.
    Thank you again!

  2. Thank you of this blog. That’s all I’m able to say.
    You definitely have made this web site into an item thats attention opening in addition to important.
    You definitely be acquainted with a great deal of about that the niche, youve
    covered a multitude of bases. Great stuff out of this the main internet.
    All over again, thank you for that the blog.

Leave a Reply