Podiumsdiskussion: „Aufbruch oder Stillstand”? Schwulen- und Lesbenpolitik nach der Bundestagswahl

Podiumsdiskussion: „Aufbruch oder Stillstand – Schwulen- und Lesbenpolitik nach der
Bundestagswahl“

Im Berliner Sonntags-Club wird am 13. September über die Perspektiven der Schwulen-
und Lesbenpolitik diskutiert. Themen werden das Adoptionsrecht für
gleichgeschlechtliche Paare, Maßnahmen zur Verbesserung des Schutzes vor
Diskriminierungen und Gewalt sowie die Reform des Transsexuellengesetzes sein.
Mit dabei sind Gottfried Ludewig (CDU), Heiko Thomas (Bündnis 90/Die Grünen), Stefan
Liebich (Linke) sowie Gumbert Salonek (FDP). Moderiert wird der Abend von Daniel
Gollasch, Politikwissenschaftler.

Sonntag, 13. September 2009
20 – 22 Uhr 

Sonntags-Club e.V.
Greifenhagener Str. 28
10437 Berlin-Prenzlauer Berg
S-U-Bahnhof Schönhauser Allee
Share

About Rene Mertens

René Mertens (33) hat Politik / Spanisch und Erziehungswissenschaften an der Freien-Universität / Humboldt-Universität zu Berlin und an der Universidad Autónoma de Madrid (UAM) studiert. Sein Arbeitsschwerpunkt am CSDSO liegt im Bereich LGBTI, Vereinte Nationen und Menschenrechte. Neben diesen Arbeitsbereich beschäftigt er sich mit der Frage, wie die Yogyakarta-Prinzipien in die auswärtige Politik und Entwicklungszusammenarbeit integriert werden können um einen inklusive Politik zu ermöglichen. Kontakt: Rene.mertens@csdso.org
This entry was posted in Deutschland, Events, Inland, Partner and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply