Seminar: Menschenrechte sind für alle -oder keinen

Heute möchten wir Sie auf eine Veranstaltung unseres Kooperationspartner Amnesty International-MERSI (Menschenrechte und Sexuelle Identität) hinweisen. Das Seminar “Menschenrechte sind für alle – oder keinen” wird sich um den Themenkomplex Diskriminierung aufgrund der sexuellen Identität in der EU drehen, wobei gerade auf die neuen Mitgliedsländer besonders eingegangen wird. Es  findet am 19.09.2009 in der Zeit zwischen 10:30 und 17:00 in Berlin statt. Nähere Informationen, sowie das Programm finden sie auf der Einladung. Eine Anmeldung ist aus Platzgründen zwingend erforderlich und wird gerne unter

colin@mersi-amnesty.de

entgegen genommen.

Einladung & Programm

09-semi-flyer-3

Share

About Rene Mertens

René Mertens (33) hat Politik / Spanisch und Erziehungswissenschaften an der Freien-Universität / Humboldt-Universität zu Berlin und an der Universidad Autónoma de Madrid (UAM) studiert. Sein Arbeitsschwerpunkt am CSDSO liegt im Bereich LGBTI, Vereinte Nationen und Menschenrechte. Neben diesen Arbeitsbereich beschäftigt er sich mit der Frage, wie die Yogyakarta-Prinzipien in die auswärtige Politik und Entwicklungszusammenarbeit integriert werden können um einen inklusive Politik zu ermöglichen. Kontakt: Rene.mertens@csdso.org
This entry was posted in CSDSO-Aktivitäten, Deutschland, Events, Inland, Partner and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply