Interamerikanische Menschenrechtskommission besorgt wegen zahlreicher Menschenrechtsverletzungen an LGBTI* in den Américas und der Karibik

OAS Logo

Die Interamerikanischen Menschenrechtskommission (IACHR / CIDH) äußerte sich innerhalb ihrer 149. Sitzung in Washington D.C. äußerst besorgt über die anhaltende Gewalt, den Missbrauch und die Unterdrückung, die Schwule, Lesben, Bi-, Trans- und Intersexuelle (LGBTI*) in den Mitgliedsstaaten der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) seitens politischer Akteure und Sicherheitsorgane erfahren müssen. Die Kommission forderte in dieser Woche ihre Mitglieder erneut dazu auf, geeignete Maßnahmen zu treffen um solche Taten zu verhindern und die Täter strafrechtlich zu verfolgen….

Mehr auf: Interamerikanische Menschenrechtskommission besorgt wegen zahlreicher Menschenrechtsverletzungen an LGBTI in den Américas

Share

About Rene Mertens

René Mertens (33) hat Politik / Spanisch und Erziehungswissenschaften an der Freien-Universität / Humboldt-Universität zu Berlin und an der Universidad Autónoma de Madrid (UAM) studiert. Sein Arbeitsschwerpunkt am CSDSO liegt im Bereich LGBTI, Vereinte Nationen und Menschenrechte. Neben diesen Arbeitsbereich beschäftigt er sich mit der Frage, wie die Yogyakarta-Prinzipien in die auswärtige Politik und Entwicklungszusammenarbeit integriert werden können um einen inklusive Politik zu ermöglichen. Kontakt: Rene.mertens@csdso.org
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.