Berlin: 26.04.2013 – Kick-off Yogyakarta-Allianz: Ein zivilgesellschaftliches Bündnis für eine LSBTI-inklusive Entwicklungs- und Außenpolitik

Kick-off Yogyakarta-Allianz: Ein zivilgesellschaftliches Bündnis für eine LSBTI-inklusive Entwicklungs- und Außenpolitik

Wann ? 26.04.2013 10:00-17:00

Wo ? Deutsches Institut für Menschenrechte, Konferenzraum, Erdgeschoss, Zimmerstrasse 26/27, 10969 Berlin

Ziel: Bildung eines breiten zivilgesellschaftlichen Bündnisses, welches sich kontinuierlich und anlassbezogen zu Fragen der Einbeziehung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender und Intermenschen (LSBTI) in die deutsche Entwicklungs- und Außenpolitik äußern wird.

Zum Kick-off der Yogyakarta-Allianz  sind eingeladen: Mitarbeitende von Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit, Migrant_innen-Selbstorganisationen, Diaspora-Organisationen sowie LSBTI-Gruppen und Projekte, die sich international engagieren wollen.

Was werden wir machen?: Auf dem Kick-off werden zum einen bisherige Vorarbeiten der Yogyakarta-Allianz vorgestellt (siehe dazu die Website der Hirschfeld-Eddy-Stiftung). Weiter soll eine Verfahrensordnung für diese Allianz gefunden werden, die Entscheidungsfähigkeit wie Minderheitenschutz gleichermaßen berücksichtigt.

Anmeldung hier

Weitere Informationen

Yogyakarta-Allianz Kick-off

Einladungstext und Programm Kick-off Yogyakarta-Allianz

Vortrag DIMR Kick-Off René Mertens

 

 

Veranstaltungsort:

Deutsches Institut für Menschenrechte
(Konferenzraum, Erdgeschoss)
Zimmerstrasse 26/27
10969 Berlin

Quelle:
Deutsches Institut für Menschenrechte (DIMR)

Share

About Rene Mertens

René Mertens (33) hat Politik / Spanisch und Erziehungswissenschaften an der Freien-Universität / Humboldt-Universität zu Berlin und an der Universidad Autónoma de Madrid (UAM) studiert. Sein Arbeitsschwerpunkt am CSDSO liegt im Bereich LGBTI, Vereinte Nationen und Menschenrechte. Neben diesen Arbeitsbereich beschäftigt er sich mit der Frage, wie die Yogyakarta-Prinzipien in die auswärtige Politik und Entwicklungszusammenarbeit integriert werden können um einen inklusive Politik zu ermöglichen. Kontakt: Rene.mertens@csdso.org
This entry was posted in Afrika, Asien, CSDSO-Aktivitäten, Deutschland, Events, Inland, Partner, Wissenschaft and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply