Queeramnesty: Veranstaltungsreihe in Berlin “Queere Identitäten & Devianz im 20. Jahrhundert”

Wir freuen uns Euch auf folgende Veranstaltung von Queeramnesty hinweisen zu können. Am spricht am 27.1.2013 Dr. Claudia Schoppmann über “Zwischen strafrechtlicher Verfolgung und gesellschaftlicher Ächtung: Lesbische Frauen im “Dritten Reich”.

Um 19:30 Uhr in In den Räumen des LSVD Berlin-Brandenburg (Kleiststraße 35; 10787 Berlin )

 

394951_405961932811284_1921661335_n

Share

About Rene Mertens

René Mertens (33) hat Politik / Spanisch und Erziehungswissenschaften an der Freien-Universität / Humboldt-Universität zu Berlin und an der Universidad Autónoma de Madrid (UAM) studiert. Sein Arbeitsschwerpunkt am CSDSO liegt im Bereich LGBTI, Vereinte Nationen und Menschenrechte. Neben diesen Arbeitsbereich beschäftigt er sich mit der Frage, wie die Yogyakarta-Prinzipien in die auswärtige Politik und Entwicklungszusammenarbeit integriert werden können um einen inklusive Politik zu ermöglichen. Kontakt: Rene.mertens@csdso.org
This entry was posted in Deutschland, Events, Inland and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply