Veranstaltungen zu LGBTI in Indonesien und Malaysia

Wir möchten auf zwei Veranstaltungen des Bildungswerks Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung hinweisen :

Malaysia und Indonesien aus LSBT-Perspektive – 23.05.2012 (19:00-22:o0)

Wie sieht der Alltag von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*-Leuten in Malaysia aus? Wie in Indonesien? Was ist die juristische und gesellschaftliche Situation von LSBT in den beiden Ländern? Welche Formen der Organisierung oder einer LSBT-Bewegung gibt es? Weitere Informationen gibt es hier.

Herausforderungen transnationaler LGBTIQ-Solidarität: Ein Perspektivaustausch am Beispiel Malaysia / Indonesien 26.05.2012 (11:00-18:00)

Wie kann sinnvolle transnationale Solidarität für LSBTIQ-Bewegungen in Ländern wie z.B. Malaysia oder Indonesien aussehen? (Wie) Kann diese dem Anspruch gerecht werden, die lokalen Aktivist_innen in ihren Kämpfen tatsächlich zu unterstützen?
Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es hier.

Share

About Rene Mertens

René Mertens (33) hat Politik / Spanisch und Erziehungswissenschaften an der Freien-Universität / Humboldt-Universität zu Berlin und an der Universidad Autónoma de Madrid (UAM) studiert. Sein Arbeitsschwerpunkt am CSDSO liegt im Bereich LGBTI, Vereinte Nationen und Menschenrechte. Neben diesen Arbeitsbereich beschäftigt er sich mit der Frage, wie die Yogyakarta-Prinzipien in die auswärtige Politik und Entwicklungszusammenarbeit integriert werden können um einen inklusive Politik zu ermöglichen. Kontakt: Rene.mertens@csdso.org
This entry was posted in Asien, Events, Inland and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply