Fachsymposium “§ 175 StGB – Rehabilitation der nach 1945 verurteilten homosexuellen Männer”

UPDATE : 25.05.2011

Die Berliner Landesstelle für Gleichbehandlung und gegen Diskriminierung (LADS) hat auf ihrer Internetseite einen ersten Bericht des Symposiums veröffentlicht. Den Bericht und weitere Dokumente finden Sie unter den Verlinkungen.

Bericht des Fachsymposiums

Begrüßung der Senatorin

Lesung von Zeitzeugnissen

 

Wir möchten Euch heute auf eine Einladung der Berliner Landesstelle für Gleichstellung-gegen Diskriminierung hinweisen:

Fachsymposium “§ 175 StGB – Rehabilitation der nach 1945 verurteilten homosexuellen Männer”

17. Mai 2011, 16 -21 Uhr im Berliner Abgeordnetenhaus.

Anmeldung und weitere Informationen hier

Share

About Rene Mertens

René Mertens (33) hat Politik / Spanisch und Erziehungswissenschaften an der Freien-Universität / Humboldt-Universität zu Berlin und an der Universidad Autónoma de Madrid (UAM) studiert. Sein Arbeitsschwerpunkt am CSDSO liegt im Bereich LGBTI, Vereinte Nationen und Menschenrechte. Neben diesen Arbeitsbereich beschäftigt er sich mit der Frage, wie die Yogyakarta-Prinzipien in die auswärtige Politik und Entwicklungszusammenarbeit integriert werden können um einen inklusive Politik zu ermöglichen. Kontakt: Rene.mertens@csdso.org
This entry was posted in Deutschland, Events, Inland, Regionen, Wissenschaft and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Fachsymposium “§ 175 StGB – Rehabilitation der nach 1945 verurteilten homosexuellen Männer”

  1. Bundestags-Petition für 175er Opfer!
    Wir schulden es den 175ern, die dafür litten und starben oder Zeit ihres Lebens von der Gesellschaft geächtet wurden!
    BITTE unbedingt mitmachen unter:
    http://www.175er-opfer.de
    UND weiter erzählen!

    DANKE im Namen der 175er, die wegen des § 175 Suizid begangen!

    DANKE im Namen der von Nazis und Homophober ermordeten 175er!

    DANKE im Namen der noch und immer versteckt lebenden 175er!

    DANKE im Namen der 175er, die auf dieses Gesetz sehnlichst warten!

    DANKE im Namen der „175er“, die heute NICHT mehr verfolgt werden!

    DANKE im Namen der Mitstreiter dieser 175er-Opfer-Aktion 2012!

    Beste Grüße
    Rosa von Zehnle
    (männlich)
    http://www.175er-opfer.de

Leave a Reply